Person

Dr. rer. nat., Universitätsprofessor

Marcel Liauw

Professor Liauw
Lehr- und Forschungsgebiet Technische Chemie

Adresse

Gebäude: Sammelbau Chemie

Raum: 42B 351

Worringerweg 2

52074 Aachen

Kontakt

workPhone
Telefon: +49 241 80 26470
Fax: +49 241 80 22470
 

Veranstaltungsliste

 

Berufliche und wissenschaftliche Laufbahn

seit 2003 Professor (C3) für Technische Chemie im ITMC an der RWTH Aachen
2002 - 2003 Professurvertretung (C3) auf dem "Lehr- und Forschungsgebiet Technische Chemie und Petrolchemie" im ITMC an der RWTH Aachen (Nachfolge Prof. Jess)
2000 Industrieaufenthalt, Abt. Verfahrenstechnik der SKW Trostberg AG
1996 - 2003 Habilitand an der Universität Erlangen-Nürnberg: "Periodische Prozessführung und Mikrostrukturreaktoren" bei Prof. Dr. G. Emig
1994 - 1995 Postdoc an der Universität Houston, U.S.A: "Untersuchung räumlich-zeitlicher Musterbildung" bei Prof. Dr. D. Luss
1994 Promotion in Bremen (Dr. rer. nat.): "Zur Auswirkung räumlicher Nichthomogenität, globaler Kopplung und Drift auf die Dynamik heterogen katalytischer Modellsysteme" bei Prof. Dr. N. I. Jaeger und Dr. P. J. Plath
1990 Diplomarbeit in Bremen: "Kopplung oszillierender Bereiche bei der heterogen katalysierten Ethanol-Oxidation" bei Prof. Dr. N. I. Jaeger und Dr. P. J. Plath
1983 - 1989 Studium der Chemie an der Universität Bremen




Forschungsgebiete

  • Reaktionstechnik
  • in-situ Spektroskopie
  • Mehrphasensysteme
  • Selbstoptimierte Systeme
  • Mikroreaktionstechnik

Lehre

  • Game-Based learning

Stipendien und Auszeichnungen

1999 - 2002 DFG-Habilitandenstipendium
1999 einer von drei Hochschullehrernachwuchspreisen des Dechema-Unterrichtsausschusses für Technische Chemie
1997 - 1999 Liebig-Stipendium des FCI
1994 - 1996 DFG-Postdoktorandenstipendium